Auf der Suche nach der verlorenen Zeit...

 

Mitten in der tristen Zeit der Schulschließung können wir stolz verkünden, dass unsere Französischklasse 7b Landessieger beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen ist!
Die Klasse hat sich noch vor Corona im Rahmen eines Filmprojekts für den Bundeswettbewerb „auf die Suche nach der verlorenen Zeit“ gemacht. Inspiriert vom tausende Seiten langen Romanklassiker aus der Feder des französischen Autors Marcel Proust fanden die emsigen Schülerinnen und Schüler einen pragmatischen Ansatz für ihr Suche: Sie durchkämmten das Schulhaus, denn dort verbringen sie unter normalen Umständen ja so viel Zeit.
Am Ende des Lernprojekts unter der Französischlehrerin Andrea Kratzer, die für das Projekt eine Schreibwerkstatt, ein Ideenatelier und einen Requisitenworkshop eingerichtet hat, ist in mehreren Drehtagen ein kleiner, feinsinniger französischer Film entstanden, der von der kritischen Jury mit dem hochverdienten 1. Landespreis bedacht wurde.
Félicitations!

Alexander Jäger

Suche