Dankeschön: SJG sammelt erfolgreich spenden

 

Seit Beginn des Krieges in der Ukraine sind die Menschen dort auf die Hilfe aller angewiesen. Das Schicksal dieser Menschen hat auch mich und Alina veranlasst eine Aktion in Eigeninitiative auf die Beine zu stellen, um einen finanziellen Beitrag für die in die LEA Ellwangen Geflüchteten beizusteuern. Mit Glücksrad-Drehen und einer Verlosung an der Schule kam eine stattliche Summe von 1.204,31 € zusammen. Möglich wurde dies durch die Unterstützung vieler Firmen, Institutionen und Privatpersonen aus der Umgebung. Sie stellten uns etliche Werbegeschenke und Preise zur Verfügung.

Daran beteiligt haben sich die KSK Hüttlingen, Edeka Miller, ProWin Beratung Miller, Betzold GmbH, Deko Marie, Tupperware Beraterin Betzler, DAK Aalen, Fahrschule Hertl, Zweiradhändler Albert Kuhn Neuler, Apotheke Im Kaufland Aalen, Domotherm, Kessler & Co und die Musikschule Bader in Ellwangen. Das Glücksrad wurde von der VR-Bank Aalen zur Verfügung gestellt.

Wir - Angelina Bees und Alina Bieg aus der J1 - möchten uns auf diesem Wege nochmals bei allen, die das Vorhaben unterstützt haben, bedanken. Besonderer Dank geht an die begleitende Lehrerin Frau Sabine Borner, sowie an die Gruppenmitglieder Corinna Dolderer, Natalie Elias, Kim Funk, Lara Kuschill und Mia Rieger die uns unterstützt und den zusätzlichen Kuchenverkauf geleitet haben

Angelina Bees (Jahrgangsstufe 1)

Suche