Jungs erfolgreich bei Jugend trainiert

Erfolgreiche Fußballer bei Jugend trainiert für Olympia

Das St. Jakobus Gymnasium war am Freitag, den 8. November, Gastgeber für zwei Jahrgangsvergleiche bei Jugend trainiert für Olympia Fußball.

Platz 2 für den Jahrgang 2003-2005

Im Turniermodus jeder gegen jeden belegte der Jahrgang 2003-2005 (Schüler der Klassen 8-10) einen achtbaren zweiten Platz. Nach einem klaren Auftaktsieg gegen das Parler Gymnasium Schwäbisch Gmünd (5:2) sollte der Turniersieg zwischen dem SJGA und dem Franziskus Gymnasium Mutlangen entschieden werden. Dabei konnte sich das Franziskus Gymnasium mit einem Sieg durchsetzen.

Sieg für den Jahrgang 2005-2008

Der jüngere Jahrgang (Klassen 7-9) hatte die Möglichkeit, durch einen Sieg gegen das Ostalb-Gymnasium Bopfingen, sich für das Kreisfinale im kommenden Frühjahr zu qualifizieren. In einem sehr attraktiven und chancenreichen Spiel setzte sich das SJGA deutlich und auch in der Höhe verdient durch. Ein großes Kompliment an alle Teilnehmenden! Somit kann sich der "jüngere" Jahrgang berechtigt Hoffnungen auf ein Spiel auf Regierungsebene machen.

Zuvor gilt es allerdings im Endspiel um die Kreismeisterschaft das Franziskus Gymnasium Mutlangen zu bezwingen (April 2019).

Julian Krach

Suche