Römer in Abtsgmünd ;-)

„Salvete dicipuli discipulaeque!“ - „Seid gegrüßt, liebe Schülerinnen und Schüler!“

 

So erschallt es seit einigen Wochen in der Klassenstufe 6 am Montag und Freitag: 19 neue Römerinnen und Römer gibt es nun am SJG.

Sie tragen im Lateinunterricht römische Namen und heißen dort fortan Lucretius und Lucretia, Cornelius und Faustina, Marcia und Octavia, Fulvia und Flavius, Sergius und Terentius, Qurinus und Livia, Maria und Aurelius, Mamercus und Claudius, Publius, Messalina und Decimus.

Mit dieser lateinischen Identität tauchen sie zweimal pro Woche für eine Doppelstunde in die antike Welt und ihre Sprache ein.

Viel Erfolg wünschen wir Euch, pueri et puellae!

Esther Panteleit

 

Suche